Ökologie . Nachhaltigkeit . Bauen

Willkommen in meinem Blog.

Ökologie und Nachhaltigkeit sind Themen, die mich seit meiner Studienzeit beschäftigen.

Bei all meinen Projekten versuche ich dieses so weit als möglich bei Konzeption und Entwurf, Baustoffwahl, Verarbeitung und Realisierung zu beachten.

Das gelingt nicht immer, denn manchmal liegt der Fokus auf anderen wichtigen Punkten wie z.B. extrem kurzer Bauzeit bei der Leichtbaulagerhalle wo sich das Thema Ökologie nur in der Art der Beleuchtung und der Wiederverwendung gebrauchter Stahlträger findet.

LOW BUDGET HOUSE

Seit eineinhalb Jahren wohnen und arbeiten wir nun in unserem low-budget-house.

Erstellt mit sehr viel Eigenleistungen,

mit Bauteilen aus Abbruch,

oder Restmengen,

nicht verwendeten, aber konstruktiven sehr guten Fenstern.

100 % ökologische Baustoffe.

Viele Details, die gut in Eigenleistung gelingen wie z.B. den vor Ort aus eingefärbtem Beton gegossenen Fensterbänken vor Fenstertür, Schiebefenster und Haustüren.

Die Verwendung der alten doppelflügligen Scheunentür, die außen mit einem Belag aus metallenen Siebresten (von Sieben die in unserer Mühle zum Einsatz kommen) beschlagen ist, weil die ehemalige Außenseite nun die Innenseite ist.

Gestrichen mit eingefärbter Sumpfkalkfarbe und einer hierzulande fast vergessenen Technik.


Aktuelles

Leichtbaulagerhalle

Seit Winter 2012 ist die neue Leichtbaulagerhalle fertig.

In nur zweieinhalb Monaten wurde aus einer geschotterten Parkplatzfläche eine ca. 500 qm große Lagerhalle.

mehr…

Ökologische Sanierung

Im Frühjahr 2010 wurde mit der Sanierung des Wirtschaftsgebäudes der Burgermühle Brackenheim unter ökologischen und nachhaltigen Gesichtspunkten begonnen.

Die vorgefundene Gebäudesubstanz datiert sich zurück bis ins Jahr 1698. Dementsprechend unterschiedliche Qualitäten weist das Mauerwerk auf, von alten Bruchsteinmauer über behauene Sandsteine bis zu Ziegel aus den 50er Jahren.

Das Ziel war ein energieautarkes Bürogebäude für die Demeter-Mühle Spielberger zu realisieren und so wurde ein ausgeklügeltes Abwärme-Heizsystem installiert, das Süddach mit einer Photovoltaikanlage bestückt und das ganze Gebäude mit ökologischen Materialien hochwärmegedämmt. Neben den unterschiedlichen Natursteinmauerwerksarten sind die Nutzer in den Innenräumen von feuchtigkeitsausgleichendem und natürlich antibakteriell wirkendem Kalkputz umgeben. So wird ein gesundes Raumklima geschaffen in dem sich alle Mitarbeiter wohl fühlen.

mehr…

Messestände

Die Betreuung der Messeauftritte der Firma Spielberger gehört zu meinen jährlich wiederkehrenden Projekten.

Aufgabe ist es, sowohl den modernen Produktionsweisen der Spielberger Mühle gerecht zu werden als auch der sehr guten handwerklichen Qualität der Arbeit und dem hohen ökologischen Anspruch Ausdruck zu verleihen.

Das Mobiliar wurde nach meinen Entwürfen aus alten Fussbodenbrettern der ehemaligen Mühle gebaut und die Oberfläche von Hand so bearbeitet,  dass die über viele Jahrzehnte eingearbeiteten Strukturen erhalten und sichtbar bleiben. Die Konzeption erfolgt auch unter der Prämisse der zeitlichen Optimierung der Auf- und Abbauarbeiten, die Mitarbeiter der Firma selbständig ausführen können sollen. Daneben sollen einzelne Elemente für kleinere Messen nutzbar sein und dort einen vollständigen Stand ergeben.

Für die Biofachmesse 2012 sollte der Stand dem Standplatz angepasst werden, die Wandhöhe auf 3,00 m erhöht  und mehr Stauraum und Sitzflächen geschaffen werden.

mehr…

Schulerweiterung FWS

mehr…

Ölmühle

Anbau Gartenzimmer

mehr…

Wohnhauserweiterung

mehr…

Nach oben

« Previous Entries